Krista – Malerische Wohnideen

Glatt. Ruhig. Edel.
Fugenlos glücklich.

Lange Zeit gehörten Fliesen ganz selbstverständlich an die Wände in Bad, Gäste-WC und Küche. Ob Pastelltöne der Fünfziger- und Sechzigerjahre, dunkelbraune Fliesen aus den Siebzigerjahren oder große, rechteckige Fliesen mit zum Teil bunten Mustern aus den Achtzigerjahren: über die Jahre ist man mit den Dekoren nicht mehr glücklich, zumal vor allem die Fugen immer unansehnlicher und damit auch unhygienischer werden. Daher sind wir begeistert vom Trend der fugenlosen Badezimmer und Küchen ohne Fliesen, den wir Ihnen gerne vorstellen.

Fugenlos – hinter diesem Begriff verbergen sich wunderbar glatte Wände und Fußböden in Spachteltechnik. Durch den Einsatz von PU, Zementspachtel oder Kalk-Marmor-Putz entstehen einheitliche und ruhige Flächen, die das Auge entspannen und den Menschen zur Ruhe kommen lassen. Gleichzeitig sind fugenlose Flächen sehr pflegeleicht und je nach eingesetztem Material sogar richtig robust: Vom feuchtigkeitsausgleichenden Kalk-Marmor-Putz im Bad bis zur versiegelten, wasserfesten Fläche für Balkone, Garagen- oder Industrie-Fußböden haben wir den richtigen Putz für die gewünschte fugenlose Fläche.

Demobild

Fugenlos zu neuer Wohnqualität

Der Vorteil von fugenlosen Badezimmern, glatten Spachtelböden oder Küchen ohne Fliesenspiegel liegt auf der Hand: eine einheitlich ebene Fläche lässt sich leicht reinigen und es kann sich nirgendwo Staub, Schmutz oder Feuchtigkeit festsetzen. Fugenlose Spachtelböden sind nicht nur eine Erleichterung für Allergiker, sondern verbinden auch Ihre Räume harmonisch miteinander. Die hohe Beanspruchung im Flur, die gelegentlichen Spritzer oder Flecken in der Küche und das tägliche Miteinander im Wohnzimmer werden Ihrem fachgerecht ausgeführten fugenlosen Spachtelboden nichts anhaben.

So können Sie für alle Ihre Räume die gleiche Fußbodengestaltung wählen – das sorgt für eine ruhige und vor allem sehr großzügige Optik. Wenn Sie nun noch auf fugenlose Bereiche in der Küche und natürlich im Badezimmer setzen, erhält Ihr Zuhause ein sehr edles und entspannendes Ambiente: Erholung pur, sobald Sie die Haustür nach einem anstrengenden Tag hinter sich schließen. Doch auch in einzelnen Bereichen oder an einer Wand eingesetzt entfaltet fugenlose Gestaltung ihren besonderen Charme.

Besonders interessant ist die fugenlose Wandgestaltung für diejenigen, die ein offenes Wohnkonzept haben: Gerade, wenn die Küche in den Ess- und Wohnbereich übergeht, wird eine fugenlose Küche zu einem voll integrierten Wohnraum.

Demobild

Viele Farben für fugenlose Flächen

Wenn es um die Farbgestaltung Ihrer neuen, fugenlosen Flächen im Badezimmer, in der Küche oder weiteren Räumen geht, haben Sie fast die Qual der Wahl: warme Erdtöne, leichte, cremige Nuancen oder satte Lieblingsfarben passen sich ganz nach Ihrem Wunsch Ihrem Ambiente an oder zaubern die gewünschte Atmosphäre. Gerne zeigen wir Ihnen die große Palette an wunderschönen Farbtönen und helfen Ihnen bei der Entscheidung für die perfekte Farbe für Ihre fugenlosen Flächen – rufen Sie uns einfach unverbindlich an.

Demobild